Urlaub Österreich – Video

In diesem Video hab ich versucht den ganzen Urlaub noch mal ein bisschen in Bild und Ton zusammen zufassen. Es war ein wirklich schöner Urlaub!!!

 

Wer noch(mal) Lust hat die einzelnen Erlebnisse nachzulesen kann einfach auf die untenstehenden Links klicken.

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

 

Advertisements

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Ich möchte zu Beginn loswerden, dass dieser Artikel nicht auf Wunsch des Hüttendorfs entstanden ist und ich auch keine Bezahlung dafür bekomme. Wir hatten aber eine wunderschöne Zeit dort, sodass dieser Ort einen extra Eintrag verdient hat – wie ich finde. Wir waren Ende September/Anfang Oktober 2017 für 4 Nächte im Hüttendorf Maria Alm.
Als wir dort ankamen war ich sprachlos. Die Landschaft hier ist einfach traumhaft schön und der Ausblick vom Hüttendorf könnte nicht schöner sein!

Das Hüttendorf besteht wie der Name schon sagt, aus vielen Hütten. Es gibt Hütten in alle Größen – für 2 Personen bis zu 9 Personen. Die Hütten sind alle unterschiedlich gestaltet und haben unterschiedliche Schmankerl. Whirlwanne, Sauna bis zum eigenen Weinkeller.

Ob für kleine oder auch für große Kinder – so wie mich – gibt es einiges zu erkunden. Es gibt ein großes Trampolin (man hat übrigens eine super Aussicht beim Springen), einen Tischkicker, eine Tischtennisplatte und noch vieles mehr. Für die Sportinteressierten gibt es eine Skybar, die Bar kann man natürlich auch nutzen, wenn man nicht Fußball schaut.
In der Mitte des Dorfes gibt es natürlich einen Dorfplatz. Hier ist die Möglichkeit für ein Lagerfeuer und auch hier gibt es eine kleine Bar. Ab und zu werden dort auch verschiedene Veranstaltungen angeboten. Wir wollten aber eher die Zeit zusammen genießen und auch das ist möglich in seiner Hütte.

Wir haben unsere 4 Nächte in dem Biber Chalet verbracht. Eine liebevoll aus Holz gestaltete Hütte.
Die Hütte hat 3 Schlafzimmer, die alle drei sehr individuell sind und ihre Vorteile haben. Das Schlafzimmer im Erdgeschoss hat das schönste Bad, das auch behindertengerecht ist und auch das Schlafzimmer selbst ist sehr schön. Die anderen 2 Schlafzimmer sind im Untergeschossen und haben jeweils ein eigenes Bad, das allerdings deutlich kleiner ist wie das obere. Aber vollkommen ausreichend. Das eine Schlafzimmer ist quasi direkt neben der Sauna und der Whirlwanne, wenn man also abends nochmal den Sternenhimmel von der Wanne aus bestaunen möchte ist das Zimmer perfekt. Und das letzte Schlafzimmer (dort waren Marco und ich) hat einen wunderschönen Ausblick auf das Bergpanorama vom Bett aus.
Wie ich schon erwähnt habe hat das Biber Chalet eine Sauna. Es ist genug Platz für alle 6, man hat auch von hier eine super Aussicht auf die Berge und an der Rezeption kann man sich zwischen vielen verschiedenen Düfte für die Aufgüsse entscheiden. Unter freiem Himmel steht dann die Whirlwanne. Ein perfekter Ort wenn man Entspannung sucht und dem stressigen Alltag entkommen möchte!
Im Erdgeschoss befinden sich die Küche und das Esszimmer. Es gibt auch ein kleines Sofa. Das ist das einzige Manko an der Hütte – wie ich finde. Denn das Sofa ist so klein, dass da nur 3 Personen Platz haben und wenn man dann gemütliche Abende verbringen möchte geht das nur am Esstisch. Aber das ist wirklich nur ein sehr kleiner Minuspunkt. Denn der Esstisch ist auch ein absoluter Hingucker! Auch der Tisch und die Stühle sind aus Holz. Besonders toll ist auch der Raumteiler – ein riesiger Baumstamm. Auch die Küche ist mit allem notwendigem ausgestattet. Und wir konnten dort tolle Gerichte zaubern. Beim Frühstück bzw. Essen allgemein hat man dann die Qual der Wahl – möchte man lieber drinnen essen oder vor der Hütte. Beide Plätze sind wunderschön und im Winter bevorzugt man dann vermutlich doch eher in der Hütte zu essen.

Wenn man möchte kann man auch an der Rezeption eine Brötchenbestellung für den nächsten Tag aufgeben. Allerdings gibt es auch nicht weit vom Hüttendorf entfernt (wenige Autominuten) verschiedene Supermärkte. Ihr seht also, hier fehlt sich an nichts.

Ich kann dem Hüttendorf also einen Daumen nach oben geben! Wir hatten eine wunderschöne und sehr gemütliche Zeit dort. Das Personal war immer freundlich und es blieben keine Wünsche offen. Die Hütte war ein Traum und bot ausreichend Platz für uns 6. Der Luxus mit der eigenen Sauna und er Whirlwanne war auch ein nettes Schmankerl. Die Lage des Hüttendorfes ist fantastisch. Man hat eine wunderschöne Aussicht! Ich würde definitiv wiederkommen!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer noch nicht genug kriegen konnte kann ja mal auf der Homepage des Hüttendorfs oder bei meinen anderen Blogeinträgen vorbeischauen.

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Urlaub Österreich – Video

 

 

Urlaub Österreich

Ich liebe es in der Natur zu sein!

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier zu den anderen Beiträgen des Urlaubs:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

 

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Marco ist wie üblich in die Arbeit. Ich bin donnerstags ja normalerweise immer zu Hause. Ich hab meinen ersten Kunden erst um 9 Uhr. So hab ich noch ein bisschen Zeit aufzuräumen. Erst hab ich aber wie üblich die Mitbringesl aufgereiht. Ist doch wieder einiges. Die Koffer waren wie üblich sehr sehr voll!

 

 

Hier gehts zu den anderen Beiträgen und Erlebnissen des Österreichurlaubs:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Heute ist die schöne Zeit schon wieder zu Ende. Die Heimreise steht an. Der Abschied viel wie immer schwer. Aber einen kleinen Trost gab´s. Wir sind erst noch in den Schwarzwald zu meiner Tante gefahren, um Tina abzuholen, die dann auch mit zum Flughafen ist. Dort mussten wir uns dann doch verabschieden.

Es gab eine kleine Unstimmigkeit in der Sicherheitskontrolle. Unsere Wurstdosen mussten kontrolliert werden. Der Herr der dafür zuständig war, kannte sowas nicht und musste einen Kollegen zur Hilfe rufen. Der hat die dann alle durchgewinkt bis auf eine, die man evtl. schmieren kann und das zählt ja auch als Flüssigkeit. Da meine Mama aber gewartet hatte bis wir durch die Sicherheitskontrolle waren, mussten wir die Dose nicht wegwerfen, sondern konnten sie zurückgeben.

Auf dem Flug ging alles glatt und wir bekamen einen schönen Sonnenuntergang zu sehen. Zurück in Stavanger, ging alles sehr schnell. Der Zoll wollte wie immer nichts von uns wissen und Marco hat dann das Auto geholt. Und als wir zu Hause waren, haben wir nur schnell nachgeschaut ob alles heil geblieben ist und sind dann ins Bett gefallen. Denn Marco und ich mussten am nächsten Tag gleich wieder arbeiten.

 

 

Hier findest du die anderen Tage/Berichte des Urlaubs:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Wir haben wie schon erwähnt reingefeiert. 60 Jahre wird mein Papa heute. Das ist übrigens auch der Grund warum wir in Österreich sind, denn das war der Wunsch von meinem Papa. Schon vor vielen Jahren hat er gesagt, dass er den 60sten zusammen mit uns auf einer Hütte in den Bergen feiern will. Ich freu mich, dass dieser Wunsch in Erfüllung ging. Es war wirklich wunderschön hier!!!

Ab jetzt kann mein Papa auch Bier selber brauen, denn wir haben ihm ein Bierbrauset geschenkt. Und dazu gab’s noch einen Gutschein. Er kann sich zwischen vielen verschiedenen Kochkursen entscheiden. Uns viel die Entscheidung schwer und deshalb kann er sich jetzt selbst aussuchen was er gern möchte. Mein Papa kocht einfach hervorragend und er freut sich immer was Neues auszuprobieren. Ich bin mal gespannt für was er sich entscheidet.

Ludwig musste sich im Vorfeld opfern und einen Kasten Bier trinken (damit wir leere Flaschen hatten – man hätte sie auch kaufen können, aber so war es doch viel besser – stimmt’s Ludwig?!) und Lena hat dann noch extra ein eigenes Etikett designt. Ich bin ja kein Biertrinker, aber das muss ich dann vielleicht tatsächlich doch probieren.

Ich denke Papa hat sich sehr darüber gefreut – uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht die Geschenke auszusuchen!

 

Zum Frühstück gab’s dann sogar einen Kuchen und einen hübsch dekorierten Tisch. Unser letztes Frühstück hier im Hüttendorf. Ach was war das für eine schöne Zeit die wir hier hatten!

Ein unbezahlbares Geschenk wie ich finde – Zeit mit meiner Familie verbringen und noch dazu an einem schönen Ort!

 

Auf der Heimfahrt hat es zwischendurch ein bisschen geregnet, es gab ein HappyMeal für die kleine Anny und zuhause haben wir dann erstmal alles wieder verräumt.

Abends waren wir dann noch lecker esse. Ein perfekter Abschluss des Urlaubs und zur Feier des Tages hat sogar jeder noch Nachtisch bekommen.

Morgen geht’s leider schon wieder zurück nach Norwegen. Aber im Gepäck haben wir viele schöne Erinnerungen!

 

Hier die Links zu den anderen Tagesberichten:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Was für ein herrlicher Tag! Heute scheint die Sonne wieder und es ist richtig warm!

Heute war ich wieder dabei beim Bogenschießen, das Wetter ist einfach perfekt. Am Anfang waren wir noch warm eingepackt, doch zum Schluss war’s dann wieder so warm, dass das T-Shirt gereicht hat.

Es war ein richtig schöner Herbsttag. Die Blätter haben braun, rot, gelb geglüht in der Sonne und die Landschaft war wunderschön! Wir hatten einen tollen Blick über das Tal und auch der Parcours war sehr abwechslungsreich. Bergauf und bergab, über einen Teich oder auf bewegliche Ziele. Das Vesper konnten wir auf einer Bank in der Sonne mit Blick übers Tal genießen – Energie tanken!

Es war ein wirklich schöner Tag! Und obwohl die Wirtschaft heute geschlossen hatte und es eigentlich nicht möglich gewesen wäre das selbstgebraute Bier zu probieren, hatten die netten Besitzer das Nachsehen und die Jungs konnten das selbstgebraute Bier doch noch probieren.

Als wir zurück im Hüttendorf waren haben wir die Bilder für die diesjährige Weihnachtskarte geshootet.

Wie die meisten von euch wissen, haben wir ja jedes Jahr eine Weihnachtkarte, die wir an Freunde und Familie schicken. Diese Tradition gibt es schon seit meinem 1. Lebensjahr. Es wäre also schade, wenn wir diese Tradition brächen. Auch wenn es immer schwerer wird. Man braucht eine gute Idee, die Familie wird immer größer und wir wohnen alle wo anders. Ist gar nicht so einfach das alles unter einen Hut zu bekommen. Aber dank Lena, die einfach super Bilder macht und diese dann auch perfekt in Szene setzt, finde ich hatten wir die letzten Jahre wirklich schöne Weihnachtskarten. Ich hoffe wir können die Tradition noch lange beibehalten, auch wenn das heißt, dass wir an Ostern schon die Weihnachtskarten machen müssen. Oder wie letztes oder war es schon vor letztes Jahr – da standen Marco und ich mit unseren Weihnachtspullis am Strand. Jetzt haben wir auf jeden Fall wieder ein bisschen Zeit uns was für nächstes Jahr zu überlegen.

Abends gab’s dann noch leckeres Essen. Es war also wieder ein gelungener Tag!!! Und der Abend war auch richtig schön, mein Papa hat nämlich am 3. Oktober Geburtstag und wir haben reingefeiert. Mehr dazu gibt es aber im nächsten Beitrag.

 

 

Neugierig wie wir die letzten Tage verbracht haben? Hier die Links zu den anderen Berichten:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Leider war das Wetter heute wirklich nicht so toll. Es hat geregnet, es war sehr kalt und der Wind war wirklich unangenehm. Als wir nach dem Frühstück – heute natürlich in der Hütte, am Bogenparcours ankamen, war es so ungemütlich, dass ich am Einschussplatz beschlossen hatte, dass ich wieder zurück zur Hütte will. Mama hat beschlossen, dass sie mit mir zurück fährt. Als wir dann zurück waren wurde das Wetter ein bisschen besser. Naja, das weiß man ja vorher immer nicht. Die andern hatten trotz durchwachsenem Wetter Spaß auf dem Bogenparcours und haben Elche und Bären „gejagt“.

Mama und ich haben einen kleinen Spaziergang in der Nähe vom Hüttendorf gemacht und haben die Umgebung erkundet. Hier gibt es sehr viele Hütten, die an Touristen vermietet werden und da waren ein paar echte Schmuckstücke dabei. Als wir zurück waren haben wir dann die Namen gegoogelt, um uns noch Bilder von innen anzuschauen. Hat richtig Spaß gemacht. Danach haben wir uns noch in die Sauna gesetzt und in die Whirlwanne. Auch wir hatten also einen sehr schönen Tag und ich hab die Zeit mit meiner Mami doch sehr genossen. Hab ich ja nur noch selten, da ist das was ganz besonderes!

Als die andern dann wieder zurück waren, haben wir wieder lecker gekocht. Was ganz ausgefallenes. Salat mit Maultaschen und Fleischresten von gestern. War wirklich sehr gut. Hab schon lange nicht mehr solche Maultaschen gegessen. Ich stelle einfach immer wieder fest – das Essen ist in Deutschland besser – vielleicht bis auf den Fisch, das ist hier einfach genial, dass man den selbst angeln kann. Und nicht etwa das ihr denkt wir würden hier verhungern. Nein, das können wir nicht behaupten, aber die Auswahl ist einfach eine andere.

Auch heute hatten wir also wieder einen super Tag, obwohl das Wetter nicht ganz so gut war. Für morgen ist wieder besseres Wetter vorhergesagt und ich bin mal auf den morgigen Parcours gespannt.

 

 

Hier seht ihr wies weiter geht:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Heute wurden wir bei fantastischem Wetter wach und wie schon erwähnt hat man eine super Aussicht vom Bett aus!

Erst hatten wir den Frühstückstisch in der Hütte gedeckt, nachdem wir dann aber kurz draußen waren und es schon richtig warm war, sind wir nach draußen umgezogen. Ist das nicht herrlich?! So genossen wir unser Frühstück draußen vor der Hütte mit atemberaubendem Ausblick und den ersten Sonnenstrahlen.

Nach dem Frühstück habe ich dann zusammen mit meinen Eltern ein bisschen Yoga gemacht. Das tat richtig gut – vor allem da wir das draußen in der Sonne machen konnten. Ein super Start in den Tag!
Danach haben wir uns dann fertig gemacht und sind zum ersten Bogenparcours gefahren. Der Ort war wunderschön und das Wetter könnte einfach nicht besser sein. Das Bogenschießen hat richtig Spaß gemacht und ging erstaunlich gut für das, dass ich das schon so ewig nicht mehr gemacht habe. Es waren viele schöne abwechslungsreiche Schüsse in wunderschöner Natur!

Nach dem Bogenschießen haben wir uns dann noch ins (bzw. auf die Terrasse) Restaurant gesetzt. Dort waren wir allerdings nicht zu frieden. Wir mussten teilweise sehr lange warten, dann war der Flammkuchen meiner Mama auch noch kalt und das Personal war sehr unhöflich.

Ich war zwischendurch mal auf dem Spielplatz (die kleinen Kinder werden ungeduldig, wenn man sie lange warten lässt). Die Seilbahn dort ist der hammer!!! 1. Ist sie sehr lang und 2. Hat man eine super Aussicht!!! Hat Spaß gemacht!!

Zurück in der Hütte haben wir uns dann einen schönen Abend gemacht. Es gab wieder hervorragendes Essen und danach haben wir noch Umtata gespielt. Kannt ich davor noch nicht, war aber sehr lustig. Ich will nicht sagen es ist unnützes Wissen gefragt, aber es sind einfach mal andere Frage, die man beantworten muss. Ein netter Zeitvertreib!

Für morgen ist das Wetter nicht so gut vorhergesagt, hoffen wir mal, dass es nicht so wild wird.

Das Fazit für heute ist auf jeden Fall ein fantastisch toller Tag mit meiner Familiy, super Wetter und tolle Landschaft!!!

 

 

Neugierig was wir so die nächsten Tage erlebt haben? Hier gehts weiter:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video

Freitag, 29.9.17 – Tag 2: Urlaub in Österreich

Da wir 6 Leute sind, mussten wir mit 2 Autos fahren. Was an sich aber nicht so tragisch war, denn beide Autos waren komplett voll. Das Bogenzeugs allein nimmt schon viel Platz weg und man muss einen Sitz umklappen. Dann haben wir auch noch einiges an Lebensmittel mitgenommen und natürlich die Klamotten für 6 Leute. Da kommt dann schon was zusammen.
Die Fahrt selbst war ruhig und es gab keine Verzögerungen. Kurz vor der österreichischen Grenze haben wir noch beim goldenen M angehalten. Praktischerweise war direkt gegenüber ein Bayern Shop. Da wir einen riesen Bayern München Fan dabei haben (Ludwig), mussten wir da natürlich rein. Wahnsinn was es da nicht alles gibt!
Danach gings dann weiter nach Österreich. Wir brauchten keine Plakette, da wir auch Landstraße fahren konnten, war sogar kürzer. Insgesamt habe wir glaub ich ca. 5 ½ Stunden gebraucht. Wir kamen so ca. um halb 3 an. Ich hab die Fahrt als wunderschön empfunden, denn die Landschaft war einfach ein Traum!!! Und die Vorfreude wurde auch immer größer!

Als wir dann im Hüttendorf ankamen war ich einfach nur überwältigt! Traumhaft schön!!! Ich kann es jedem wirklich nur empfehlen! Ich werde auf jeden Fall noch einen extra Eintrag dazu machen.
Wir waren in der Hütte Biber. Die war eigentlich perfekt gelegen, denn man hatte es überall hin nicht weit.
Und auch unsere Hütte war wunderschön (auch dazu kommt ein extra Beitrag). Alles aus Holz und mit Liebe gestaltet.

Wir haben uns erstmal angemeldet und nach der Schlüsselübergabe die Autos ausgeräumt und die Zimmer verteilt. Wir haben das Zimmer mit Bergpanoramablick bekommen. Jippi! Man fühlt sich sofort im Urlaub und braucht nicht viel Zeit, den Alltag hinter sich zu lassen.

Wir haben uns dann erstmal vor unsere Hütte gesetzt und haben das super Wetter genossen. Nach nicht allzu langer Zeit habe ich dann auch das Trampolin entdeckt und hab mich da erstmal verausgabt. Herrlich! Ich hätte auch gern eins im Garten!! Das macht einfach so unheimlich viel Spaß!!

Gegen Abend haben wir die Männer zum Kochen verdonnert und wir Mädels haben es uns gut gehen lassen. Erst waren wir in der Sauna und danach sind wir in die Whirlwanne. An sich ist die für 2 Leute gemacht, aber da wir (also Mami und ich) so klein sind, hat das auch zu dritt gepasst. Zwischenzeitlich hatten wir dann ein paar Zuschauer (die Jungs haben aus dem Fenster geschaut und haben den „Ausblick“ genossen).
Zum Essen gab es leckeres Fleisch mit Nudeln und Soße.

Den Abend haben wir am Lagerfeuer, auf dem Trampolin und beim Tischtennisspielen ausklingen lassen. Der erste Tag war einfach herrlich! Ich freue mich schon auf den Nächsten!!!

 

 

Gespannt was die Tage so folgt? Hier gehts weiter:

Donnerstag, 28.9.17 – Tag 1: Urlaub in Österreich

Samstag, 30.9.17 – Tag 3: Urlaub in Österreich

Sonntag, 1.10.17 – Tag 4: Urlaub in Österreich

Montag, 2.10.17 – Tag 5: Urlaub in Österreich

Dienstag, 3.10.17 – Tag 6: Urlaub in Österreich

Mittwoch, 4.10.17 – Tag 7: Urlaub in Österreich

Donnerstag, 5.10.17 – Mitbringsel

Urlaub Österreich

Das Hüttendorf Maria Alm – Urlaub in Österreich

Urlaub Österreich – Video