Anfang Mai 2017 – Teil 2

Hier 3 weitere Tage im Mai.

Freitag, 5.5.17 – Ein herrlicher Tag!
Auch heute haben wir wieder wunderschönes Wetter. Nach der Arbeit bin ich Marco entgegen gelaufen. Der See sieht sooo schön aus, wenn die Sonne scheint! Und jetzt wird alles so langsam grün.
Ich bin mit meinem Spaziergang nicht all zu weit gekommen. Einen guten Kilometer vielleicht, dann hat mich Marco schon geschnappt.
Er hat heute zum 1. Mal in der „Weinlotterie“ mitgemacht. Bei ihm im Betrieb (und in vielen anderen Firmen gibt s das auch) sammelt eine Gruppe von Leute Geld für Wein. Und jeden Freitag wird dann gezogen. Ich glaub man zahlt 50kr (ein bisschen mehr wie 5€) ein und es gibt 3 Preise (Wein oder Bier). Für 5€ bekommt man hier keinen Wein, aber für 20€ schon. Und so können sich die 3 Gewinner über eine Flasche Wein freuen. Marco hat da eben heute zum 1. Mal mitgemacht und hat doch tatsächlich auch gleich gewonnen. So cool!
Zuhause angekommen haben wir die Einkäufe verräumt und dann hab ich mich mit einem Eis auf die Terrasse gelegt und die Sonne genossen.
„Wir“ bekamen Besuch von einem Hundi. Unsre Vermieter hatten Besuch und da war auch ein Hund dabei, der gerne Ball gespielt hat.
Abends mussten wir dann nochmal beide „ins Büro“. Ich musste noch ein paar Rechnungen fertig machen, Berichte schreiben und was sonst so anfällt.
Und dann war der wunderschöne Sonnentag auch schon wieder vorbei.

Videos

Spaziergang Teil 1
Spaziergang Teil 2
Hund

Samstag, 6.5.17 – Selbstgemachte „lapper“
Vielleicht erinnert ihr euch noch. Ein Lapp ist eine traditionelle Süßspeise der Norweger, die man zum Beispiel mit Sauerrahm und Marmelade ist. In der Kantine in Marcos Firma gibt es immer besonders gute Lapper und Marco hat gefragt ob er das Rezept bekommt. Åse (so heißt die Frau in der Kantine) hat sich sehr gefreut und hat ihm ein paar Tage später das Rezept mitgegeben. Heute wollten wir es dann mal ausprobieren.
Ich habe dann auch mal die norwegische Variante mit Brunost und Schinken probiert, aber ich habe beschlossen Sauerrahm mit Himbeermarmelade bleibt einfach das Beste.
Abends haben wir dann nochmal ungesund gegessen. Schokoeis mit Schokosoße!!!! Mmmhhhh!!!

 

Sonntag, 7.5.17 – Go
Go ist ein Spiel das Marco sehr gerne spielt. Es ist ein sehr sehr altes Strategiespiel aus dem asiatischen Raum. Es stammt wohl ursprünglich aus China, hat aber auch eine große Bedeutung in Korea und Japan.
Es ist ein wirklich sehr interessantes Spiel. Es gibt nicht wirklich viele Regeln die man beachten muss, aber tausende von Möglichkeiten einen Stein aufs Brett zu setzen. Und das ist das, was das Spiel so schwer macht – finde ich. Okay, wer mehr wissen will kann entweder bei Google nachschauen oder ihr könnt mir natürlich auch eine Nachricht hinterlassen, dann kann euch Marco (hihi) gerne mehr erzählen. Er freut sich bestimmt.
Ich hab heute mal wieder eine „Lehrstunde“ im Go-Spiel bekommen. Da freut sich Marco immer, wenn ich mit ihm spiele. Denn ich bin noch blutiger Anfänger und ich würde schon gern viel viel besser spielen, aber da muss man so viel Zeit dafür investieren und ich weiß nicht ob ich das möchte. Es ist ein sehr schönes Spiel – auch sehr spannend, aber es ist auch Marcos Hobby und nicht meins. Aber so hin und wieder spiel ich dann mal mit ihm, damit er wieder für ne Weile Ruhe gibt (-;

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s