Dienstag, 28.3.17 – Wanderlust

Samstag, 18.3.17 – Saisonbeginn
Das Wetter soll heute super werden, deshalb haben wir beschlossen eine Wanderung auf den Berg vor unserer Haustür zu machen. Nach einem gemütlichen Frühstück war allerdings die Sonne nicht mehr allein am Himmel. Es war bewölkt. Das sollte uns allerdings nicht aufhalten. Nachdem wir uns in die Wanderklamotten gepackt haben sind wir dann los. Nach drei Schritte vor der Haustür bin ich nochmal zurück und hab mir ein Stirnband und Handschuhe geholt, denn der Wind war echt eisig.
So liefen wir dann die mir bekannte Strecke bis zum „Einstieg“ zur Wanderung. Es waren echt einige Leute unterwegs. Marco und ich scherzten, dass wir wohl am Preikestolen weniger Menschen getroffen hätten. Aber wer kann das den Norwegern schon verübeln? Endlich mal wieder ein sonniger Tag – natürlich gehen da alle raus.
Trotz der Leute die uns begegnet sind, war es sehr angenehm zum Laufen und sehr ruhig. So viele waren es nämlich gar nicht. Wir kamen an einem alten Wasserwerk vorbei, das die Deutschen im Krieg gebaut haben, doch es wurde nie fertig gestellt.
Dann kam der anstrengendste Teil. Viele lose Steine und ordentlich berg auf. Aber das war nicht allzu lang dieses Stück und dann ging´s wieder fast eben weiter. Vorbei an viel Wasser. Überall waren Seen.
Dann war plötzlich ein Damm vor uns und ich hab mich schon gewundert wo der Weg da jetzt weiter gehen soll, aber der Damm ist der Weg.
Das Wetter meinte es mal ganz gut mit uns und gegen Ende (also Gipfel) wurde es immer schlechter. Die letzte halbe Stunde hatten wir einen Schneesturm. Allerdings besser als Regen, denn man wird nicht so nass.
Trotz schlechtem Wetter (eigentlich nur über dem Berg) hatten wir dann eine gigantische Aussicht vom Gipfel!
Man sieht Hommersåk, Stavanger, Sandnes, den Sola-Strand und auch noch weitere Strände. Man konnte einen Zipfel vom Lysefjord sehen, die vielen Inseln die zwischen Stavanger und dem Gebirge liegen. Viele viele Berge mit weißen Gipfeln (allerdings deutlich weniger als letztes Jahr würde ich schätzen) und die zahlreichen Seen. Unser Haus sieht man leider nicht, denn das steht zu nah am Berg, so nah kommt man nicht an die Kante.
Da es überhaupt nicht gemütlich war, sind wir dann auch recht schnell wieder zurück gelaufen. Auch die andere Wegvariante haben wir uns fürs nächste mal aufgehoben, denn es war nicht mehr das schönste Wanderwetter.
Nach der Hälfte wurde es dann wieder deutlich besser und uns kamen sogar Norweger im T-shirt entgegen.

Zurück am Haus sind wir dann mit dem Auto nach Hommersåk zum Einkaufen gefahren. Wir wollten uns mal den Hafen anschauen und das Dörfchen an sich.

Abends haben wir dann auch gleich die Grillsaison eröffnet. Es war nicht einfach (und billig) passendes Fleisch dafür zu finden. Das ist hier ein bisschen ein Problem, aber zum Schluss wurden wir noch mit einem leckeren Essen belohnt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was für ein toller Tag!!!!! Ich freu mich schon auf die nächste Tour auf den Storaberget!

K1024_IMG_8963

Advertisements

2 Gedanken zu “Dienstag, 28.3.17 – Wanderlust

  1. Liebe Annka,
    ja, das war wirklich ein super Ausflug an einem wunderschönen Tag. Sonne, Schneetreiben und eine herrliche Aussicht – am Abend dann noch ein Steak vom Grill – . . . „Herz, was willst du mehr?“ möchte man euch zurufen. Deine Beschreibung und die super Bilder machen uns richtig an. Aber so eine Tagestour auf den Berg und zurück, wäre für unsere Beine kaum zu bewältigen. Deshalb freuen wir uns eben für euch.
    Habe heute Nachmittag einen Besuch bei Oma Schimmele gemacht. Dieser geht es nicht so gut. Die Schmerzen, die vom operierten Bein ausgehen, sind offensichtlich intensiv und dazu kommen Schmerzen im Bereich Hals, Schulter und Arm (linksseitig). Wenn man aber sieht, dass Oma immer in der gleichen „Schonhaltung“ mit nach links fallendem Kopf sitzt, kann es fast nicht anders sein. Wir freuen uns, dass du ihr und uns ein paar Tricks zeigen kannst, damit es auch ohne Schmerzmittel wieder besser wird.
    Bis bald! Wir freuen uns!
    Oma und Opa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s