Freitag, 22.7.16 – Unterwegs in Stavanger

Wir haben natürlich ausgeschlafen, aber ich glaube das haben wir uns auch verdient.

Nach dem Frühstück hat Lena noch was für die Uni machen müssen und ich hab gelesen. Ich war leider viel zu müde, um einen Blogeintrag zu schreiben. Man glaubt gar nicht wie anstrengend das ist, immer unterwegs zu sein.

Mit dem Bus sind wir dann nach Stavanger gefahren. Und als erstes sind wir in den tollen Dekoladen, den es dort gibt. Natürlich wurden wir beide fündig.

Na und was haben wir wohl noch gemacht? Richtig! Schuhgeschäfte, Schuhgeschäfte, Schuhgeschäfte durchsucht. Doch leider wieder kein Erfolg. Zu klein oder nicht im Sortiment.

Anschließend sind wir noch am Hafen durch die „Glad mat“ gelaufen (ein Essensfest). Wir haben uns dort aber nichts gekauft, denn zuhause bekommen wir dann selbstgemachtes Sushi. Da freuen wir uns schon riesig drauf! Deshalb haben wir dann auch den nächsten Bus nach Hause genommen.

Das Sushi war super lecker!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s