Montag, 5.10.2015 – Strand-Tour

Heute waren wir wieder in den Jæren unterwegs. Der 1. Strand, der auf dem Plan stand war der Solastrand. Und das letzte Stück durch die Dünen mussten sich die Männer schon ein bisschen anstrengen, aber schon nach kurzer Zeit konnten wir bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel, angenehmer frischer Luft, das tolle blaue Wasser und den Strand bestaunen.

IMG_20151005_101048 IMG_20151005_101101

Danach fuhren wir weiter zum Hafen Ølberg. Ein kleiner schnuckliger Hafen.

DSC01324

Blick von oben auf den Hafen.

Blick von oben auf den Hafen.

IMG_20151005_103818 IMG_20151005_103821 IMG_20151005_103825 IMG_20151005_103834

Das Wasser war richtig klar.

Das Wasser war richtig klar.

IMG_20151005_104119 IMG_20151005_104126 IMG_20151005_104200 IMG_20151005_104541 IMG_20151005_104806

Bötchen - Bötchen - Bötchen

Bötchen – Bötchen – Bötchen

Der nächste Strand der auf dem Plan stand, sollte eigentlich ganz einfach für uns werden, denn da sollte ein Holzweg bis vor zum Strand gehen. Doch schon als wir kurz vor dem Parkplatz waren, kam uns alles ein bisschen komisch vor. Denn es war ja unter der Woche. Ich glaub es war ungefähr 11 Uhr. Ja ok, die Norgis hatten jetzt grad Herbstferien, aber selbst da dafür war viel zu viel los. So haben wir doch tatsächlich noch einen Parkplatz bekommen, auch wenn wir alle vorher aussteigen mussten. Und leider haben wir dann festgestellt, es hätte sogar noch Behindertenparkplätze gegeben. Naja schon rum ums Eck. Doch mit erschrecken musste ich feststellen, dass dieser Holzweg nicht mehr da war. Und so mussten die Jungs wieder den Rollstuhl durch den Sand ziehen.

Aber wir hatten einen schönen Blick auf den Leuchtturm, der nicht weit weg auf einer Insel steht und auch der Strand ist einfach wunderschön.

DSC01335 DSC01340 DSC01342 IMG_20151005_112937 IMG_20151005_112943 IMG_20151005_113003 IMG_20151005_113308 IMG_20151005_113313 IMG_20151005_113329 IMG_20151005_113338 IMG_20151005_113358 IMG_20151005_114040

Aber ich konnte es einfach nicht fassen, dass hier so viel los war. Und die ganzen Menschen haben sich an einem Fleck getroffen und es war ein Boot im Wasser. Alles komisch. Und so hab ich dann einfach jemanden gefragt, was da denn heute los sei. Die Dame hat mir dann erzählt, dass da gestern wohl ein toter Wal gestrandet sei und die Leute schon seit gestern in Scharen dort hin rennen, um sich den Wal anzuschauen. Und heute wird er wohl mit dem Boot ins Meer gezogen und dort versenkt.

Ich wollte ja schon immer mal einen Wal sehen, doch auch wenn ich jetzt die Gelegenheit gehabt hätte. Will ich nicht zu den Gaffern gehören die einen toten Wal bestaunen, denn ich finde, dass ist nichts bestaunenswertes.

Danach fuhren wir wieder zurück nach Sandes an „meinen Privatstrand“ und auch heute waren wir da wieder allein. Ich kann’s einfach nicht verstehen, denn da ist es so wunderschöne. Wir haben es uns gemütlich gemacht und haben bei perfektem Wetter und Aussicht unsere Brotzeit gemacht.

IMG_20151005_110847 IMG_20151005_110910 IMG_20151005_132401 IMG_20151005_132405 IMG_20151005_132834 IMG_20151005_132850 IMG_20151005_132856

Einfach herrlich!

Einfach herrlich!

IMG_20151005_133416 IMG_20151005_133424

Ja, wer so einen schönen Ausblick hat, der braucht ein Haus mit großen Fenstern.

Ja, wer so einen schönen Ausblick hat, der braucht ein Haus mit großen Fenstern.

Anschließend sind wir nochmal ins Kvadrat. In erster Linie um nochmal Lebensmittel ein zu kaufen, aber auch um ein bisschen durch die Läden zu stöbern.

Und heute war mein Glückstag. Wir sind an einem Laden vorbeigekommen der wunderschöne Kleider verkauft. – Ich hätte 10 Kleider kaufen können – einfach wunderschön!

Ich habe dort ein rotes Kleid gesehen und es war alles 50% reduziert. Nachdem ich das Kleid dann anprobiert hatte und es perfekt gepasst hat, hab ich beschlossen für umgerechnet 30€ das Kleid mitzunehmen. Ich möchte es gern am 17. Mai nächstes Jahr anziehen. Denn es hatte die perfekte Farbe und es ist schick, aber nicht zu schick, dass man Angst haben muss es zu ruinieren und man kann ohne Problem bei den Spielchen mit machen (Sackhüpfen, Eierlauf usw.).

IMG_20151006_180801 IMG_20151006_180826

Und zum Schluss hab ich mir noch 10 Postkarten für 10 Kronen gekauft. Das sind vielleicht 1,25€. Ein richtiger Schnäppchentag!

Abends haben wir dann noch Caipi getrunken und Rommé gespielt und die wunderschönen, sonnigen Tage Revue passieren lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s